28.03.2011
von Ralf Wirdemann
Kommentare deaktiviert

ATDD – Akzeptanztest-getriebene Entwicklung

Seit Anfang März steht die zweite Auflage meines Buches “Scrum mit User Stories” in den Regalen der Fachbuchhändler. Zwei Gründe haben mich zum Schreiben der 2. Auflage bewogen: Zum einen war im September 2010 bereits absehbar, dass auch der 2. … Weiterlesen

26.11.2010
von Ralf Wirdemann
2 Kommentare

ATDD kurz erklärt – Die richtigen Dinge entwickeln

Akzeptanztest-getriebene Entwicklung (kurz ATDD, für Acceptance Test Driven Development) ist eine Entwicklungspraxis, in der die funktionalen Anforderungen einer User Story als konkrete und automatisierbare Beispiele vor der eigentlichen Entwicklung der Story selber geschrieben werden. ATDD fördert die Kommunikation zwischen Product … Weiterlesen

15.10.2010
von Ralf Wirdemann
3 Kommentare

Das vergessene C

User Stories sind ein inzwischen weit verbreitetes Mittel für das Anforderungsmanagement in agilen Softwareprojekten. Eine User Story beschreibt eine Anforderung aus Sicht des Kunden und besteht aus drei C’s: Card (Karte), Conversation (Konversation) und Confirmation (Akzeptanzkriterien). Die Karte, der sichtbare … Weiterlesen