29.01.2013
von Sven Röpstorff
2 Kommentare

Chapeau! dem Product Owner

Wenn ich Scrum in einem Unternehmen einführe, geschieht dies in der Regel in den folgenden Stufen: Durchführung eines Scrum Basics Workshops mit möglichst vielen Mitarbeitern, damit alle die neue Arbeitsweise verstehen und mit den Begriffen und Artefakten von Scrum vertraut … Weiterlesen

26.11.2012
von Robert Wiechmann
6 Kommentare

100% Auslastung – alles Einstellungssache

Boris Gloger schrieb vor einiger Zeit, dass Denken in Auslastung blödsinnig ist. Angeregt durch den Beitrag und das Thema, fielen mir Situationen ein, bei denen Manager auf mich als Scrum Master oder meinen Product Owner zukamen und behaupteten, dass die … Weiterlesen

19.11.2012
von Sven Röpstorff
1 Kommentar

Ein Story Owner hält den Fokus auf der User Story

Ich beobachte häufig, dass eine User Story vom Entwicklungsteam als „Done“ betrachtet wird, meist besiegelt durch die Abnahme des Product Owners. Tatsächlich hat aber oft keine finale Überprüfung der Definition of Done stattgefunden. Jedes Teammitglied verlässt sich darauf, dass ein … Weiterlesen

17.10.2012
von Katja Roth
Kommentare deaktiviert

Feedback, please!

Zur Durchführung von Sprint-Retrospektiven gibt es eine Vielzahl von Methoden. Viele dieser Techniken sind ausschließlich auf den vergangenen Sprint ausgerichtet und leiten davon ausgehend Anpassungen des Arbeitsprozesses ab. Von Zeit zu Zeit verlasse ich mit meinem Team jedoch gerne den … Weiterlesen

30.08.2012
von Sven Röpstorff
Kommentare deaktiviert

Lean Workflow Design Game

Vor einigen Wochen sollte ich einen Scrum Basics Workshop für eine Gruppe von Personen in Frankreich halten, die das Ballpoint Game schon kannten und mich stattdessen gebeten hatten, eine andere Übung zu verwenden. Glücklicherweise kannte ich einen anderen Weg, um … Weiterlesen

15.07.2012
von Robert Wiechmann
7 Kommentare

Scrum praxisnah erläutert

Schmerzlich musste der Blog in den letzten Wochen vernachlässigt werden. Nun neigt sich die Wartezeit dem Ende und es wird wieder Zeit für praxisnahe Beiträge aus dem agilen Arbeitsalltag. Sven und ich haben in den letzten Wochen und Monaten an einem für uns ganz speziellen Großprojekt gearbeitet – unser gemeinsames Buch. Es war eine tolle Idee, ein kurzer Entschluss und ein langer Weg bis hierher. Doch es hat sich unserer Meinung nach gelohnt, vor allem für die späteren Leser von “Scrum in der Praxis”. Erfahrungen, Problemfelder und Erfolgsfaktoren lautet der Untertitel und spiegelt damit auch im wesentlichen den Inhalt des Buches wieder. Wir wollten ein Buch schreiben, dass unsere Erfahrungen aus der alltäglichen Arbeit mit Scrum Teams zusammenfasst und die Scrum Theorie erlebbar und greifbar macht. Weiterlesen

24.02.2012
von Katja Roth
Kommentare deaktiviert

Versuchs mal Feature-Driven

Das Team sitzt im Sprint Planning 2 zusammen und befasst sich mit der Frage, wie die im Sprint Planning 1 gezogenen User Stories umgesetzt werden sollen. Es klärt die technischen Details, stellt architektonische Fragen und schreibt das, was zu tun … Weiterlesen