Post-its mal anderes verwendet

Zum Wochenausklang eine Widmung an die kleinen bunten Klebezettel, die mich tagtäglich begleiten – Story für Story, Task für Task, Erinnerung für Erinnerung. Man kann mit ihnen markieren, strukturieren, kommunizieren, organisieren und dabei gerne auch kreativ sein. Die untenstehende Auswahl an Links und Videos zeigt deutlich, dass die Verwendung von Haftnotizen variiert und diese bunten Helferlein förmlich dazu einladen sich kreativ auszutoben.

Beispielsweise um sein Auto wiederzufinden, seinen Lieblingsmusiker (o.a.) ins Wohnzimmer zu hängen, seinen Kollegen zu begrüßen, Farbe und Muster in triste Räume zu bringen, sich anderen mitzuteilen, sein Schaufenster zu dekorieren oder seine Kinder zu beschäftigen. Noch kreativer geht es auf The Post-it Project zu, wo bemalte Post-its von verschiedenen Kreativen vorgestellt werden. Also einfach berieseln oder inspirieren lassen.

April Scherz mit Sticky Notes

Deadline Post-it Stop Motion

Eepybird’s Sticky Note Experiment

15,000…Yellow Post-Its

Digital Sticky Notes

Post-it Love

Post-it Stop Motion

Autor: Robert Wiechmann

Robert Wiechmann arbeitet als Agiler Projektmanager vorrangig in der Rolle als Scrum Master und Kanban Coach. Zu seiner Leidenschaft zählen die Arbeit mit Menschen, insbesondere der Aufbau von produktiven Agilen Teams und die praktische Anwendung von Agilen Softwareentwicklungsmethoden. Zusammen mit Sven Röpstorff verfasste er das Buch Scrum in der Praxis.